Naturheilpraxis Rita Weber
 

Verhaltenstherapie / Zertifizierte Burnout Intervention / Prävention

Ausbildung bei NLP Coach Hanno Schenk an der Akademie für Gesundes Leben, Oberursel.

Ich arbeite mit Ihnen lösungsorientiert an dem Verhalten, was Sie auf ihrem Weg sinnvoll weiter bringt.

Was versteht man unter NLP?     -      Nun, NLP ist die Abkürzung für Neurolinguistische Psychologie.

Deren Urväter, Richard Bandler und John Grinder legten in den 70er Jahren die Grundlagen für eine neue Art von Therapie, die in einem größeren Gegensatz zur Psychoanalyse von Sigmund Freud nicht stehen konnte.

Sie befassten sich mit den besonders erfolgreichen Psychotherapeuten in den USA zu dieser Zeit, um aus deren Techniken eine Zusammenfassung aller vielversprechenden Therapien und Herangehensweisen, einen „psychotherapeutischen Werkzeugkasten“ zu erstellen. Vor allem  die Arbeit von Virginia Satir (Verhaltenstherapie), Fritz Perls (Gestalttherapie) und Milton H. Erickson (Hypnotherapie) analysierten sie im Hinblick auf ihre effektive Wirksamkeit zur Lebensbewältigung und zum Glücklich sein, und skizzierten eine neue Herangehensweise in der Therapiewelt.

Im Gegensatz zur langfristig angelegten Psychoanalyse, die Monate und Jahre in Anspruch nehmen konnte, standen schnelle und effektive Therapien im Fokus, NLP als eine Form der Kurzzeittherapie.

Dabei setzen positive Annahmen den Rahmen wie:

  • „Alles was ein Mensch kann ist von ihm erlernbar“
  • „Jeder Mensch ist einzigartig und hat sein eigenes Modell von der Welt“
  • „Alle Menschen haben die Ressourcen, das Wissen und die Fähigkeiten, um Veränderungen vorzunehmen“
  • „Jeder kann große Ziele erreichen“

Die Arbeit mit NLP Techniken ist immer positiv nach vorne gewandt. Es wird nicht in traumatischen Erlebnissen aus der Vergangenheit „gebadet“, wie in der Psychoanalyse.
„Was soll gut daran sein einen Menschen der sich ein Bein gebrochen hat noch einmal die Treppe hinunter zu stoßen?“

Durch Bewusstmachen innerer Prozesse, Entwicklung von Handlungsstrategien und Formulierung von sinnvollen Zielen entwickelt sich der Klient in seiner Persönlichkeit weiter. Emotionale Kompetenzen wachsen und gleichzeitig wird es für den Klienten möglich selbst möglich neue Wege zu gehen. An Denkmustern und Sprache wird gearbeitet, sie werden klarer und zielgerichteter. Das wirkt sich unmittelbar im Handeln aus.

Gesund bleiben und gesund werden ist ein Prozess an dessen Erreichen man selbst mitarbeitet. Man lernt eigene, berechtigte Bedürfnisse, Gefühle, Wünsche…..kennen und wertschätzen. Ziele bekommen die ihnen zustehende energetische Aufladung, damit sie erreichbar werden. Auch mit inneren Antreibern und in der Kindheit gelernten Überzeugungen setzt sich der Klient auseinander. Falls er sie als Hindernisse für sein Glücklich sein erkennt, werden sie bearbeitet und aufgelöst.

Ein Burnout ist positiv betrachtet der Beginn in ein neues, glücklicheres Leben und hat durchaus seinen Sinn.